Clara Mandler

Klavier

geboren 2006
„Seit ich mich erinnern kann, ist die Musik meine ständige Begleiterin. Ob in meinem Kopf oder am Instrument - ein Leben ohne Musik ist unvorstellbar. Das Klavier ist ein Teil von mir und macht mich unbeschreiblich glücklich. Daher danke ich der Deutschen Stiftung Musikleben für die Unterstützung, die ich mit dem Ernst Efinger-Stipendium erhalte.“

Ausbildung

  • erster Klavierunterricht mit 4 Jahren bei der Mutter Friederike Mandler
  • erster Geigenunterricht mit 5 Jahren, Stipendium und Teilnahme am „67. International Chamber Music Campus“
  • seit März 2021: Klavierunterricht bei Prof. Gruzman

Meisterkurse

  • Stipendium und Teilnahme am „67. International Chamber Music Campus“ der „Jeunesse Musicales Deutschland“ in Weikersheim, Unterricht bei Prof. Mommerts
  • 2021: Meisterkurs zusammen mit Marie Helling (Violine) bei Zakhar Bron in CH-Interlaken
  • Meisterkurs bei Prof. Hans-Peter Stenzl

Preise & Auszeichnungen

  • 2019: 2. Preis beim „6. Carl Bechstein Klavierwettbewerb"
  • 2019, 2020, 2021: 1. Preise „Karel Kunc Wettbewerb“
  • 2021: „Musikpreis für junge Talente“  der Rotary Clubs Deidesheim-Mittelhardt und Bad Dürkheim
  • 2021: Förderpreis beim „25. Carl Schroeder Wettbewerb"
  • 2021: 1. Preis beim „7. Carl Bechstein Klavierwettbewerb"
  • 2021: WDR 3 Klassikpreis der Stadt Münster
  • 2022: Sonderpreis der Bertold Hummel Stiftung“ für „Beste Interpretation eines Werks der Klassischen Moderne“ bei „Wespe“ 2022 in Schwerin
  • 2022: 1. Preise mit Höchstpunktzahl und Sonderpreise beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in den Kategorien Klavierkammermusik und Duo Klavier und ein Blasinstrument
  • 2023: 3. Preis beim „1. Internationalen Klavierwettbewerb für Junge PianistInnen Kronberg“
  • 2023: 1. Preis mit Höchstpunktzahl beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in der Kategorie Klavier solo
  • 2023: Sonderpreis der „Berthold Hummel Stiftung“ für „Beste Interpretation eines Werkes der Klassischen Moderne“ bei „Wespe“ 2023 in Zwickau
  • 2023: 2. Preis bei der „Concertino Praga 2023 - 57th Antonin Dvorák International Competition for Young Musicians“, Kategorie Kammermusik mit Klaviertrio Florestan (mit Marie Helling, Violine und Anna Meipariani, Violoncello)

Konzerte

  • 2023: Klavierkonzert in der Göppinger Stadthalle als Solistin zusammen mit dem Jugendsinfonieorchester Göppingen
  • 2024: Auftritt beim Klassik-Marathon des Rheingau Musik Festivals

Konzerte mit Clara Mandler

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.