Franziska Hügel

Viola

geboren 1999
„Ich bin sehr dankbar für die Förderung und die Instrumentenleihgabe der Deutschen Stiftung Musikleben! Besondere Highlights sind immer wieder die Konzerte zusammen mit anderen Stipendiat:innen. Es ist fantastisch, durch die Stiftung so viele tolle Musiker:innen kennenzulernen.“

Ausbildung

  • erster Violinunterricht im Alter von fünf Jahren
  • Wechsel zur Viola im Alter von acht Jahren
  • mit 13 Jahren Pre-College Cologne und Unterricht bei Prof. Matthias Buchholz an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln
  • 2017-2022: Bachelorstudium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Prof. Matthias Buchholz
  • 2021: Auslandssemester an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Thomas Selditz
  • seit 2022: Masterstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin bei Prof. Walter Küssner und Prof. Tabea Zimmermann

Meisterkurse

  • 2018: Meisterkurs „Mit Musik – Miteinander“ der Kronberg Academy
  • 2018: Meisterkurs bei Antoine Tamestit
  • 2019 : Meisterkurs bei Thomas Selditz
  • 2021: Kammermusikworkshop Chamber Lab Montecastelli (Italien )bei Boris Kusnezow
  • 2021: Meisterkurs bei Roland Glassl

Preise & Auszeichnungen

  • 2013: 1. Preis „Jugend musiziert“ in der Kategorie Viola solo
  • 2016. Preis „Jugend musiziert“ in der Kategorie Viola solo

Konzerte & Auszeichnungen

  • Solistische Konzerteunter anderem in der Philharmonie Köln, im Konzerthaus Berlin und im Toni-Areal in Zürich
  • Kammermusik mit Mischa Maisky, Lily Maisky und Viviane Hagner
  • Orchesterprojekte mit dem Bundesjugendorchester und der Jungen Deutschen Philharmonie

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.