Gabriel Yeo

Klavier

geboren 1998
„Ich habe das Glück, nun schon seit langer Zeit Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben sein zu dürfen. Seit meiner Zeit als Frühstudent hat mich die Stiftung kontinuierlich unterstützt. Ob in Form von Finanzierung von Meisterkursen, der Finanzierung meines Auslandssemesters in Seoul 2019 oder der stetigen Unterstützung in Form einer Patenschaft der „Auxiliaris-Stiftung“ - die Deutsche Stiftung Musikleben hat vieles erst möglich gemacht. Umso mehr freue ich mich, auch hin und wieder im Rahmen von Konzerten der Stiftung auftreten zu dürfen, wie zum Beispiel im fantastischen Rahmen des Sylter Sommerkonzerts."

Ausbildung

  • 2002-2008: Klavierunterricht bei Frau Annette Strootmann (Pianistin und Klavierpädagogin / Münster)
  • 2008-2012: Klavierunterricht bei Herrn Prof. Karl-Heinz Kämmerling in Hannover
  • 2012-2014: Klavierunterricht bei Frau Vassilia Efstathiadou am IFF der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
  • 2014-2015: Klavierunterricht bei Herrn Prof. Matti Raekallio an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
  • 2015-2016: Klavierstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (MDW) bei Herrn Prof. Jan G. Jiracek von Arnim
  • seit 2016: Klavierstudium bei Herrn Prof. Bernd Goetzke an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
  • 2019-2019: Klavierstudium als Austauschstudent bei Herrn Prof. Kim Dae-Jin an der Korea National University of Arts Seoul
  • seit März 2022: Kammermusikstudium Master bei Herrn Prof. Boris Kusnezow und Herrn Prof. Jacques Ammon an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Meisterkurse

  • 2022: Gijon Piano Festival: Meisterkurs bei Robert McDonald und Julian Martin
  • 2022: Sommerakademie Salzburg: Meisterkurs bei Robert Levin
  • 2022: ClaviCologne Salzburg: Meisterkurs bei Dmitri Alexeev und Alfred Brendel
  • 2022: Kloster Michaelstein Meisterkurs bei Bernd Goetzke

Preise & Auszeichnungen

  • 2018: 3. Preis beim „VIII. Concours International André Dumortier“
  • 2018: 1. Preis und Clara-Schumann-Preis bei der „International Grotrian Piano Competition 2018“
  • 2019: 2. Preis und Christoph-Eschenbach-Preis beim „TONALi-19 Grand Prix“
  • 2020: 3. Preis und Concert Prize beim „IV. International Theodor Leschetizky-Competition“
  • 2020: „Golden Medal“ 5th Manhattan International Music Competition
  • 2021: Stipendium der Konzertförderung „Deutscher Musikwettbewerb“

Konzerte & Auftritte

  • Auftritte unter anderem beim Klavier-Festival Ruhr in der Essener Philharmonie, in der Elbphilharmonie Hamburg, im Berliner Konzerthaus, im Beethovenhaus Bonn, in der Laeiszhalle Hamburg, im Staatstheater Braunschweig, in der Düsseldorfer Tonhalle und in der Kölner Philharmonie
  • Konzerte mit Orchester unter anderem mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, der französischen Kammerphilharmonie und der Chapelle Musicale de Tournai

 

 

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.