Henriette Brunner

Viola

geboren 2003
„Die Busetto Viola, auf der ich spielen darf, ist sehr besonders. Vor allem als Bratschistin, ist es eine sehr lehrreiche Erfahrung, ein so altes Instrument spielen zu dürfen. Es ist unglaublich herausfordernd und schön an und mit der Bratsche zu wachsen. Dafür bin ich sehr dankbar."

Ausbildung

  • erster Bratschenunterricht im Alter von fünf Jahren
  • mit 15 Jahren Jungstudentin bei Marion Leleu am C.P.E. Bachgymnasium
  • seit Oktober 2022: Studium bei German Tcakulov an der Hochschule für Musik in Karlsruhe

Meisterkurse

  • 2020: "Mit Musik Miteinander" an der Kronberg Academy
  • 2021: Meisterkurs bei Nimrod Guez
  • 2021: Meisterkurs bei Hartmut Rhode
  • 2022 Meisterkurs bei Pauline Sachse, Kammermusikunterricht bei Noémi Bialobroda

Preise & Auszeichnungen

  • 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert"
  • Sonderpreis WESPE

Konzerte & Auftritte

  • Konzerte mit dem Bundesjugendorchester mit Paavo Järvi, Kirill Petrenko und Tabea Zimmermann
  • Absolvent:innenkonzerte vom Musikgymnasium C.P.E Bach-Gymnasium
  • Kammermusik beim Young Euro Classics Festival
  • Kammermusik in der Berliner Philharmonie

 

 

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.