Iboja Balaž

Marko Trivunovic

Akkordeon

geboren 1995
"Die Förderung der Deutschen Stiftung Musikleben bedeutet vor allem eine Ehre und ein großes Privileg. Von einer Institution mit solcher Reputation als Stipendiat ausgewählt zu werden, kann nur positive Impulse für meinen weiteren künstlerischen Weg bringen. Selbst die Namen der Künstler:innen, die Stipendiat:innen dieser Stiftung sind/waren, sagen schon viel über den Ruf dieser Stiftung, aber auch über die Rolle, die sie in der deutschen Gesellschaft spielt."

Ausbildung

  • erster Akkordeonunterricht ´mit 6 Jahren
  • Bachelorstudium Akkordeon an der Fakultät für Philologie und Kunst in Kragujevac (Serbien) bei Vladimir Blagojevic
  • Masterstudium "Neue Musik" an der Hochschule für Musik und Theater München bei Krassimir Sterev
  • Konzertexamen/Meisterklasse an der Hochschule für Musik Freiburg bei Teodoro Anzellotti

Meisterkurse

  • 2017: Geir Draugsvoll
  • 2018: Darmstädter Internationale Ferienkurse für neue Musik, 2018
  • 2019: Stefan Hussong
  • 2019: Hugo Noth
  • 2019: 11. Internationale Ensemble und Komponistenakademie für zeitgenössische Musik in Graz

Preise & Auszeichnungen

  • 2018-2022: DAAD Studienstipendium für ausländische Graduierte im Fachbereich Musik
  • 2021: Stipendium des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
  • 2021: Stipendiat der Helene Rosenberg Stiftung
  • 2022: Finalist und Stipendiat beim Deutschen Musikwettbewerb in Bonn/Köln

Konzerte & Auftritte

  • Auftritte mit Orchestern: Wiener Symphoniker, WDR Sinfonieorchester Köln, Hessisches Staatsorchester Wiesbaden, Radio Symphonie Orchester Wien, Symphonieorchester Vorarlberg, Mannheimer Philharmoniker
  • Zusammenarbeit mit Komponist:innen: Milica Djordjevic, Jörg Widmann, Mark Andre, Rebecca Saunders, Clara Ianotta, Vinko Globokar
  • Zusammenarebeit mit Dirigent:innen: Alondra de la Parra, Peter Rundel, Marin Alsop, Baldur Brönnimann, Leo Hussain, Konstantia Gourzi
  • Auftrittsorte: Wiener Konzerthaus, Musikverein Wien, Kölner Philharmonie, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Philharmonie Essen, Festspielhaus Bregenz, Gasteig München

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.