Pauline Herold

Violine

geboren 1999
"Ich liebe den wunderbar warme und tiefsinnigen Klang meiner Violine von Hendrik Jacobs, welche mir die Deutsche Stiftung Musikleben seit vielen Jahren zur Verfügung stellt. Sie ist mir ein vertrauter Begleiter auf meinem bisherigen Weg gewesen und ich genieße es, steig neue Facetten und Klangfarben mit Ihr zu entdecken.“

Ausbildung

  • erster Violinunterricht im Alter von fünf Jahren an der Musikschule Pirna bei Gudrun Flemming
  • Schülerin am Sächsischen Landesgymnasium für Musik "Carl Maria von Weber" bei Frau Prof. Andrea Eckoldt
  • seit Herbst 2017: Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Ulf Schneider
  • 2020: Auslandssemester an der Guildhall school of music and drama London bei Prof. Jacqueline Ross

Meisterkurse

  • 2017: Meisterkurs bei Natalia Prischepenko
  • 2014-2017: Meisterkurde bei Dr. Friedemann Eichhorn
  • 2018: Meisterkurs bei Andrew Manze
  • 2019: Meisterkurs bei Tanja Becker-Bender
  • 2021: Meisterkurs bei Donald Weilerstein

Preise & Auszeichnungen

  • 2013: 1. Bundespreis "Jugend musiziert" in der Kategorie Violine solo
  • 2015: 2. Preis bei der  International Kocian violin competition
  • 2017: Mitteldeutscher Kammermusikpreis der Holger-Koppe-Stiftung
  • 2020: Foundation Prize der Kurt-Alten-Stiftung

Konzerte & Auftritte

  • Mitglied im Bundesjugendorchester
  • Teilnehmerin an der Davos Festival und Zermatt Festival & Academy mit Mitgliedern des Scharoun Ensembles der Berliner Philharmoniker
  • Konzerte unter anderem beiden Holland music sessions, dem Allegro Viva Festival
  • solitische Auftritte unter anderem mit dem jungen Sinfonieorchester Dresden und der Donauphilharmonie Ulm,
  • Praktikantin bei der NDR Radiophilharmonie und Akademistin beim NDR-Elbphliharmonieorchester 2022/23

 

 

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.