Richard Verna

Violoncello

geboren 2001
"Mit dem wunderbaren Sebastien Bernardel Cello aus dem Jahre 1838, des Treugebers Dr. Prof. Jörg Ganzhorn aus der Deutschen Stiftung Musikleben als treuer Begleiter an meiner Seite, fühle ich mich bei jeder meiner musikalischen und künstlerischen Projekte immer unterstützt. Ich freue mich auf viele weitere aufregende musikalische Unternehmungen gemeinsam mit meinem Instrument, das mir jeden Tag so viel positive Energie, Spaß und Erfüllung schenkt."

Ausbildung

  • erster Cellounterricht im Alter von fünf Jahren
  • mit acht Jahren zehnjähriger Unterricht bei der Solocellistin des Mainfranken Theaters Deanna Talens
  • 2018-2021: Unterricht bei Prof. Gustav Rivinius an der Hochschule für Musik Saar
  • seit 2021: Studium bei Prof. Oren Shevlin an der Hochschule für Musik Würzburg

Meisterkurse

  • 2014: Meisterkurs bei Wolfgang Böttcher
  • 2016-2018: Meisterkurse bei Gustav Rivinius
  • 2018: Meisterkurs bei Wolfgang Emanuel Schmidt
  • 2019: Meisterkurs Jens Peter Maintz

Preise & Auszeichnungen

  • 2016, 2017: Förderpreise der internationalen Sommerakademie Radolfszell
  • 2019: 1. Preis beim Inge Murjahn Wettbewerb der Da Ponte Stiftung Darmstadt
  • Förderpreis für Musik des Würzburger Lions Club de Leone
  • Kulturförderpreis der Stadt Würzburg
  • 2022: 1.Preis Fischer Flach Kammermusikwettbewerb Duowertung

Konzerte & Auftritte

  • Solokonzerte unter anderem mit dem Philharmonischen Orchester Würzburg, dem Philharmonisches Orchester Heidelberg, der Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz,
  • Orchesterkonzerte mit Martha Argerich und Charles Dutoit als Mitglied des European Philharmonic Orchestra of Switzerland

 

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.